Montag, 30. November 2009

Weihnachtswerkstatt

Dieses Wochenende hab ich begonnen Herzen und Sterne,Christbaumkugeln und Engel zu filzen...

Nächsten Samstag geht es auf den Klausmarkt. So bin ich an kleinem Niffeligem für Weihnachten mit Glitzer und Perlen und Co.am filzen und mit Draht drehen...

Es entstehen als Christbaumschmuck wiederverwendbare Karten, Girlanden, Päcklianhänger, Weihnachtsbäume, gefüllte Filztüten....

Hier ein paar zwischendrin, teils fertig Fotos...



Grad jetzt brauch ich mal eine Pause, ab dem Draht tun mir die Fingerspitzen weh

Weihnachtskarten


Auch dieses Jahr waren ein paar Mamas einen Abend lang wieder fleissig am Karten kreieren. Die Karten werden mit Zeichnungen der Kinder gemacht. Es wird geschnippelt, geklebt, gelacht,.... und am Schluss das Chaos am Boden und auf Tischen aufgeräumt.
So nun muss ich sie nur noch einpacken und dann kommen sie im Tal verteilt zum Verkauf angeboten.

Freitag, 20. November 2009

Verbunden miteinander


...seit gestern und noch bis Sonntag an der Creativa in Lausanne-Beaulieu ausgestellt.
Aufgabe war ein gesticktes Quadrat von Frauen in Afganistan, in eine Textile Arbeit einzubeziehen.

Endlich ist Freitagabend

Uff, nun ist diese Woche geschafft. Nun lege ich meine Füsse hoch und geniesse den restlichen Abend mit einer warmen Tasse Tee. Von Dienstag Elternbesuchstag dreier Kinder, zu Mittwoch Vorstandssitzung, zu Räbenschnitzen oganisieren, durchführen und putzen, zu Freitag Filzkurs, und nahtlos fast fliegender Übergang zu RäbenlichterUmzug und zu alledem zuhause von Hand zwei Tage Geschirr abwaschen. So ein Mist seit Donnerstag hat meine Geschirrspülmaschine den Geist aufgegeben. Warten auf Ersatzteil, frühesten Montag da. da muss ich woll die Kinder mit einspannen.

Freitag, 6. November 2009

Wärme mich mit Filz

Farptupfer für die Kalte Zeit.
Schmeichler für Hals oder Hüfte, je nach dem wo frau es braucht.


komisch das Foto ist einfach verschwunden! Aber jetzt hab ich es wieder geholt.

Donnerstag, 5. November 2009

Ein Hauch Frost


Heute Nacht hat ein Hauch Frost die Umgebung verzaubert.
Die Natur hat im Morgenlicht wunderbar geglitzert.
So auch meine Blickpunkte.

Waldsitzkissen





Es kommt kälter im Wald, so haben die Eltern am Samstagmorgen unter Anleitung einfache Sitzkissen für ihre Waldkinder gefilzt. Ich finde sie sind ganz schön geworden.
Jetzt sind sie schon im Gebrauch und geben schön warm.