Montag, 18. Januar 2010

Uff,... bald ist es soweit...


Endlich ist die Nähmaschinen( wurstel) arbeit fertig. Um die dreitausend Nadeln gesteckt. Ein paar Stecknadel-Löcher hab ich in den Fingerspitzen eingeheimst und einmal fast mit der Maschine in den Finger genäht, zum Glück nur gestreift, bin dummerweise abgerutscht.
Die Decke hat mit den gefüllten Kissen eine knubbelige, schwerfällige, platzeinnehmende, unhandliche Grösse angenommen, welche das Nähen ziemlich mühsam gemacht hat. Habe sie heute noch mit einer Lage Wollvlies abgesteppt, damit Töchterchen die Nähte nicht spürt und schlussendlich umgekehrt und zugenäht.
So nun kommt der gemütlichere Teil, das verknüpfen der beiden Lagen, aber nicht mehr heute und dann, dann schlaf ich eine Probenacht.....

1 Kommentar:

  1. Was habe ich mich da gefreut, mich auf deiner Blogliste zu entdecken!!

    Ich kann nur erahnen, wie toll dieses Decke wird - sieht ähnlich aus, als eine kleine, die meine Mama uns mal für eine Sitzbank gemacht hat.

    Blau ist meinen Lieblingsfarbe...

    AntwortenLöschen