Sonntag, 28. November 2010

Zwiebeln, Kartoffeln und Honig

Nach mehr als einer ganzen Woche immer wieder Honig schlecken, Zwiebelwickel und zeitweise Kartoffelwickel scheint nun das schlimmste vorüber. Meine Stimme wechselt wieder von rabenhaften Krächzen und flüstern zu einigermassen menschlichem Ton, nur noch leicht verstopfte Nase. Aber das bring ich auch noch weg.
Nur beginnen leider meine Mädchen auch zu schnupfen. Heute Abend haben wir zu dritt Zwiebelohren aufgesetzt und dabei viel gelacht.

Kommentare:

  1. ich stell es mir gerade bildlich vor, wie ihr alle in warme,heilende wickel gepackt seid......
    mit vielen kerzen, heissem tee und den schneeflocken vor dem fenster ist das doch uuh romantisch und sooooo gemütlich.....da ist's doch nur halb so arg,mal etwas zu krächzen ; )
    nein, nein.... ich wünsche dir und den beiden hübschen prinzessinen schnelle und gute besserung!!! kuschelt euch zusammen gut an die wärme und schaut gut zu euch!
    einen guten wochenstart und ganz.ganz liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  2. ich warte noch auf deinen Beitrag zum >ehrenWORT Adventskalender<!
    hoffentlich gehts dir inzwischen wieder gut - andernfalls weiterhin gute Besserung!

    AntwortenLöschen