Samstag, 12. Februar 2011

Zwei schöne Tage...

mit sechs tollen Frauen am Plantahof in Landquart.
Es wurde g'filzt, g'schwätzt, g'schwitzt mit walken und gelacht,
und dabei schöne Finken, Pantoffeln und sogar ein paar Stiefel gemacht.
 Chr. musste früher gehen und hat so bei beiden Finken mit einer Runde an der Schuhleiste das Leder angenäht.

Sechs Frauen haben keine kalten Füsse mehr und ein schönes Unikat am Fuss



Kommentare:

  1. jedes einzelne paar ist wunderschön geworden!!!
    die stiefel sind ganz besonders...... da wurde bestimmt ganz arg geschwitzt beim walken!!!
    wo hast du die stiefelsohle her und was nimmst du für leder? sieht ja schon viel gepflegter aus als mit latexmilch und hält sicher 1000mal länger!
    klein töchterchen braucht nach den ferien neue schulpantoffeln...... und das ist etwas was ich gar nicht gerne filze, bin da wohl noch etwas "traumatisiert" von meiner ausbildung her..... hab nie so viel kraft gebraucht beim filzen wie dazumal!!!
    norwegerwolle ist aber bestellt und für so ein liebes kind macht man schon ab und zu was, was einem sonst nicht so spass macht....
    was habt ihr für wolle verwendet? die beigen finken haben solch eine glatte, wunderschöne oberfläche!
    uhhhh.... hätte dir ja auch grad ein mail schreiben können....
    sehen wir uns mal in den kommenden wochen, hast du zeit?
    herzlichst,
    monica / filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Sag, die Stiefel...sind in ein Paar aufgeschnittene Gummistiefel geklebt...? Oder wie entsteht diese schicke Spitze?

    AntwortenLöschen
  3. @ monica und franca,
    die Stiefel werden von der Filzerin mit Latexkleber in Gartenclogs ( Landi), die wir schwungvoll der Kante nach abgeschnitten haben, geklebt und noch wie die Ledersohlen angenäht.
    @ monica
    für das Leder gehe ich in die Rätische Gerberei in der Restekiste für 4.-/100gr wühlen und suche mir die verschiedensten Farben aus. Die Stiefel sind aus Norwegerwolle und die Beigen nur aus Tiroler Bergschaf,gell wunderschön diese Wolle. Die anderen aus 2/3 Engadiner ProSpecieRara und 1/3 Kard bunt.
    Und wenn schon diese Arbeit, so sehen Ledersohlen einfach edler aus und sind gar nicht so viel mehr Arbeit.....

    Ausser das ich Sitzkissen produzieren muss bin ich zuhause:0)
    Meld dich

    AntwortenLöschen